Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Kurse zur Rettungsschwimmausbildung

Titel
Veranstalter
Ort
Datum
Plätze
Veranstaltungsliste
Titel:
Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Bronze 2021
(Nr: 2021-0138)
Veranstalter:
DLRG Erlangen
Ort:
FAU Erlangen
Datum:
07.11.2021
12:00 – 17:00
Meldeschluss:
18.10.2021
Plätze:
Meldeschluss erreicht
Titel:
Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Bronze 2021
(Nr: 2021-0139)
Veranstalter:
DLRG Erlangen
Ort:
FAU Erlangen
Datum:
14.11.2021
12:00 – 17:00
Meldeschluss:
18.10.2021
Plätze:
Meldeschluss erreicht

Bei Fragen scheibt uns eine Nachricht:

 

Jan Boscheinen

Stellv. Technische Leitung Ausbildung

09131 4005084

(Bitte Mailbox benutzen) 

lernen@erlangen.dlrg.de

 

Wir arbeiten zu 100 % Ehrenamtlich, eine Antwort auf eure Nachricht erfolgt in unserer Freizeit und kann leider auch mal etwas länger dauern. 

Rettungsschwimmausbildung

Der DLRG ist es ein wichtiges Anliegen, besonders Erwachsene zu Rettungsschwimmern auszubilden. Die meisten Badeunfälle ereignen sich an nicht überwachten Gewässern. Personen, die aufgrund ihrer Rettungsschwimmausbildung gezielt und richtig handeln, können Menschenleben retten.

Deswegen schulen wir Interessierte im Erwerb des Rettungsschwimmabzeichens in Bronze, Silber oder Gold. Hierzu werden verschiedene Techniken zur Selbst- und Fremdrettung gelehrt, sowie verschiende scwimmerische Fertigkeiten abverlangt. Grundvoraussetzung sollte ein sicherer Umgang im Wasser sowie die Beherschung der Schwimmtechniken Brust, Kraul und Rückenbrust sein.

Die Ausbildung beinhaltet mehrere praktische Prüfungsteile, sowie eine schriftliche theoretische Prüfung. Für das Bestehen des Kurses ist ein erfolgreicher Abschluss aller Prüfungen erforderlich, hierfür steht ein Zeitraum von maximal drei Monaten zur Verfügung.

Ziel der Ausbildung ist eines der Rettungsschwimmabzeichen Bronze, Silber oder Gold. Dies Kursziel wird, abhängig vom jeweiligen Teilnehmenden, nicht immer erreicht, daher ist eine gute Selbsteinschätzung sowie Vorbereitung äußerst wichtig.

 

Interessierte

für Jugendliche ab 14 Jahren (Bronze), 15 Jahren (Silber) oder 16 Jahren (Gold) und Erwachsene

Donnerstags von 20.00 bis 21.00 Uhr

Hannah-Stockbauer-Halle (Röthelheimbad) in Erlangen

 

Studierende FAU

für Sport-Studierende der Friedrich-Alexander-Universität (FAU)

nach gesonderter Ausschriebung mind. zweimal im Jahr

Hochschulsport FAU Gebbertstraße in Erlangen

 

DLRG Prüfungsfragenquiz

Logo DLRG Prüfungsfragenquiz
Wer sein theoretisches Wissen testen möchte, dem empfehlen wir unsere "Prüfungsquiz"-App für Android oder die "DLRG Info"-App für iOS-Geräte.

(Alle Apps der DLRG stehen kostenfrei zur Verfügung)

Alternativ kann das Quiz auch im Webbrowser gespielt werden.

Wir arbeiten ehrenamtlich und qualifiziert

Unsere Ausbilderinnen und Ausbilder sind bestens qualifiziert und ausgebildet nach den Rahmenrichtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und erfüllen folgende Anforderungen:

  • Nachweis des Rettungsschwimmerabzeichens in Silber
  • Nachweis der Ausbildung in Erster Hilfe (oder Sanitätsausbildung)
  • Ausbildungslizenz von DLRG (oder Bayerischem Schwimmverband oder Ähnlichem)
  • Nachweis der Bayerischen oder der DOSB-Fachübungsleiterlizenz
  • Vorlage eines Führungszeugnisses (gemäß Bundeskinderschutzgesetz)

Alle Ausbildungen der DLRG unterliegen daher denselben Qualitätsstandards. Die Ausbildung erfolgt nach den Vorgaben der einheitlichen Prüfungsordnung Schwimmen und Rettungsschwimmen, die im Zusammenwirken mit den schwimmsporttreibenden Verbänden und der Kultusministerkonferenz erstellt wurde.

Und unser Ausbildungsteam arbeitet zu 100 % Ehrenamtlich im Kampf gegen den Ertrinkungstod.

    Ihr wollt auch mithelfen?

    Dann werdet Rettungsschwimmausbilder!

     

     

    Wir können jede Unterstützung gebrauchen und freuen uns immer über neue Gesichter

    Zeitspenden

    Diese Website benutzt Cookies.

    Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

    Wesentlich

    Statistik

    Marketing